Ev. Stephanus-Kindergarten  Ev. Stephanus-Kindergarten Der Spieleraum Dieser Raum profitiert von einer Besonderheit. Durch Holzeinbauten sind viele kleine Ecken und Höhlen entstanden. Sie bieten Platz für Rückzug und intensives Spiel. Die Kinder haben so die Möglichkeit, die unterschiedlichen Spielbereiche nach ihren Bedürfnissen und Interessen zu nutzen. Es gibt Bereiche für: - Bau- und Konstruktionsmaterial = Knex, Duplo, Lego usw. laden ein, den Architekten und Konstrukteur in sich zu entdecken - eine Puppenecke mit Verkleidungssachen und Kochzubehör bietet Platz für Rollenspiele - eine Autoecke, eine Tier-Höhle und eine Bauecke mit Klötzen und Kapplamaterial geben Raum, sowohl den Alltag nach zu erleben, wie auch phantastische Abenteuer zu bestehen - Kartenspiele, Puzzles, Steckbilder, Perlen, Murmelbahnen, Lern- und Gesellschaftsspiele etc. bieten vielfältige Möglichkeiten, Ausdauer, Geschicklichkeit, Merkfähigkeit und Konzentration zu üben und sein Wissen zu erweitern Ein bis zwei Ecken verändern zeitweise ihre Funktion. Die Kinder dürfen diese Ecken einrichten, nach den Themen, die zu dieser Zeit relevant für ihr Spiel sind. So gab es dort schon Arztpraxen mit Krankenzimmer, eine Poststelle, ein Kasperletheater, eine Feuerwehrstation usw.