Ev. Stephanus-Kindergarten  Ev. Stephanus-Kindergarten Was ist Literacy?                                                              „Eine Schlüsselqualifikation, die auch im Zeitalter der elektronischen Medien unverzichtbar ist, ist die Fähigkeit, durch Sprache und Schrift zu kommunizieren. In der aktuellen Diskussion wird diese Kompetenz als „Literacy“ bezeichnet. … Literacy bezieht alle Erfahrungen und Grundfertigkeiten rund um Erzähl-, Sprach- und Schriftkultur mit ein.Kinder lernen lange vor dem Schuleintritt sehr viel über das Schreiben und Lesen….                                                                      Ein weiterer Grund für das starke Interesse der Kinder an Zeichen und Symbolen besteht darin, dass Kinder die Bedeutung von Schrift, Zeichen und Symbolen als Mittel des miteinander Kommunizierens deutlich wird.“ (Literacy- Kinder entdecken Buch-, Erzähl- und Schriftkultur/ Sylvia Näger) Unsere Lernwerkstatt – Der Leseraum In dieser Lernwerkstatt können die Kinder sich spielerisch mit Buchstaben und Zahlen auseinandersetzen. Unsre Erfahrung zeigt, dass sich viele Kinder schon vor Schuleintritt sehr dafür interessieren! Sie beginnen ihren Namen zu schreiben, wissen und zeigen mit den Fingern, wie alt sie sind und erkennen Zeichen in ihrem Alltag z.B. das „P“ für Parkplatz oder das „MC“ für… na, Sie wissen schon…! Dann beginnt das Kind weiter zu fragen: Was ist das für ein Buchstabe? Wie wird Mama geschrieben? Weißt du wie viel hundert ist? Usw. In unserem Alltag sind wir auch ständig von mathematischen Elementen umgeben. Immer wenn Kinder sortieren, schätzen, zählen, unterscheiden, beurteilen, analysieren, planen, strukturieren, handeln sie mathematisch. Kinder wissen und zeigen mit den Fingern wie alt sie sind, zählen, decken den Tisch für eine Anzahl von Kindern etc. Wir möchten dieses Interesse ernst nehmen und den Kindern ein Lernfeld bieten, in dem es ohne Druck und seinem Alter entsprechend seinem Interesse an Schrift, Sprache, Zahlen und Mengen nachgehen kann. Vielfältiges Material lädt alle Kinder dazu ein: Schreibgeräte, Holzzahlen und –Buchstaben, Magnettafel mit Buchstaben und Zahlen, Stempel, Sortierkisten, Anlauttabelle, Schreibmaschine … Hier finden die Kinder ein Lernumfeld, dass ausreichend Raum für Eigenaktivität lässt und sie spielerisch zum selbsttätig werden anregt. Im Leseraum befindet sich auch ein großer Bücherschrank mit vielfältiger Kinderliteratur. Hier können die Kinder Literatur auswählen und stöbern. Ein Sofa lädt zum Schmökern, Betrachten, Staunen und Vorlesen ein.