Ev. Stephanus-Kindergarten  Ev. Stephanus-Kindergarten Küche Die Küche ist bei uns ein beliebter Treffpunkt und weitaus mehr als nur die Möglichkeit zur Nahrungsaufnahme. Die Kinder sitzen in Tischgruppen, ähnlich einem Restaurant, beieinander. Hier besprechen sie ihren Tag, erzählen, was sie im Kindergarten oder außerhalb erlebt haben, tauschen sich aus, verabreden sich, lernen voneinander und das alles mit sehr viel Lebensfreude. Frühstück:  - Die Kinder können frühstücken von 7:30 Uhr  bis um 10:45 Uhr. - Die Kinder stellen sich ihr Frühstück selbst am Buffet zusammen. - Das Frühstücksangebot umfasst: Obst, Rohkost, Müsli, Brot, Reiswaffeln, Zwieback, Quark, Käse, Honig, Marmelade, Wurst, Cornflakes, Milch und Wasser. - Montag ist Müslitag. Mittagessen: - Das Mittagessen beginnt  ab 11.30 Uhr. - Die Kinder essen an kleinen Tischgruppen. - Wir legen Wert auf eine gesunde Mischkost. Gemeinsam essen verbindet! Die gemeinsame Mahlzeit ist ein wichtiges Ereignis. Zusammen am Tisch zu sitzen, zu essen und miteinander zu reden schafft Gemeinschaft. In der Gemeinschaft probieren die Kinder mehr aus, lassen sich inspirieren, öffnen sich für neue Geschmacks- und Geruchserlebnisse. Ein hohes Maß an Selbstständigkeit und Mitverantwortung entwickeln sich, wenn die Kinder selbst ihr Essen wählen, arrangieren, Brote schmieren, das Glas einschütten, schneiden, den Tisch decken und  abräumen…  Die Kinder lernen außerdem vielfältige Dinge:          -  über einen bewussten Umgang mit Lebensmitteln,                                                                                                                            -  über gesunde, vollwertige Kost,                                                                                                          -  über die Herkunft des Essens und                                                                                                                                    -  über das Essen und seine Zubereitung. Eine ruhige Atmosphäre, ein schön gedeckter Tisch, wiederkehrende Rituale….all dies unterstützt die Entwicklung einer positiven Esskultur und die Fähigkeit seine Mahlzeit in der Gemeinschaft zu genießen.